Klimaschutzministerium Rheinland-Pfalz

Außenansicht des Klimaschutzministeriums
Außenansicht des Klimaschutzministeriums

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland Pfalz trägt Verantwortung für den Schutz des Menschen und seiner natürlichen Lebensgrundlagen. Ein gutes Klima, reine Luft, sauberes Wasser, fruchtbare Böden, die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten sowie der Lebensräume – diese natürlichen Schätze gilt es auch  für nachfolgende Generationen zu erhalten. Das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung ist deshalb eine maßgebliche Richtschnur rheinland-pfälzischer Landespolitik. Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität entwickelt in diesem Sinne konkrete Initiativen und Hilfestellungen in folgenden Bereichen:

  • Ausbau der erneuerbaren Energien für Energiewende und Klimaschutz
  • Erhalt der natürlichen Vielfalt (Biodiversität), Schutz und Raum für die Natur und Wildnis sowie Stärkung der naturgerechten Bodennutzung
  • Schutz des Wassers, als Lebensmittel Nummer 1 und Raum für Bäche und Flüsse  durch Bau von Kläranlagen , Sanierung von Abwasserkanälen, Renaturierung von Gewässern und Maßnahmen des Hochwasserschutzes
    Schutz des Menschen vor Schadstoffen, Lärm und gentechnisch veränderten Organismen
  • Ausbau der Ernährungsbildung in Kitas, Schulen und Gemeinschaftsküchen, Werbung für gutes Essen und Wertschätzung von Lebensmitteln
    Stärkung des gesundheitlichen Verbraucherschutzes
  • Stärkung der ökologischen  Land- und Weinwirtschaft Stärkung des Tierschutzes und Erhalt der Gesundheit unserer Tiere 
  • Erhalt des Forstes als Wirtschaftsfaktor, Stärkung des Produkts Holz als CO2-Speicher und Schutz des Waldes als Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sowie zur Erholung der Menschen
  • Abkehr von der Wegwerfgesellschaft hin zur Kreislaufwirtschaft  durch effiziente Nutzung von Ressourcen und Rohstoffen
  • Ausbau des ÖPNV und ein attraktiveres Schienenverkehrsangebot

Das Ministerium mit seinen Fachabteilungen, dem Ministerbüro und der Landeszentrale für Umweltaufklärung steht unter der Leitung von Staatsministerin Katrin Eder  und den beiden Staatssekretären Dr. Erwin Manz und Michael Hauer.

Gemeinsam erbringt die Umweltverwaltung Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger und für Staat und Gesellschaft.

Wir

  • bieten unsere Dienstleistungen an
  • nehmen staatliche Planungs-, Ordnungs-, Vollzugs- und Aufsichtsaufgaben wahr
  • fördern den Einsatz für die Umwelt
  • informieren und beraten die Öffentlichkeit und Einzelne
  • werben im Dialog um Akzeptanz für unser Handeln
  • sind kompetente Ansprechpartner
  • arbeiten ergebnisorientiert, kostenbewusst und zügig
  • wirken kreativ und flexibel auf sachgerechte Lösungen hin
  • sind Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

Organisation

Organigramm

Stand: 01.06.2024

Beruf und Familie

Mehr über das Ministerium als familienfreundlicher Arbeitgeber erfahren Sie hier.

Ehrenamt

Mehr zum Ehrenamt finden Sie hier

Preis und Auszeichungen

Über diesen Link erhalten Sie Detailinformationen zu unseren Preisen und Auszeichnugen.